Über uns

 

Die Arbeitsgemeinschaft gegen Suchtgefahren im Kreis Wesel ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Suchtselbsthilfegruppen und oder Verbänden aus dem Kreis Wesel.

Ein kleiner Überblick über die Anfänge:

1977 Der Leiter des Kreisgesundheitsamtes Moers, Herr Dr. Kurth, beauftragt Herrn Fröhlich von der Suchtberatung, die in der Suchtselbsthilfe tätigen Verbände zu einem Zusammenschluss zu bewegen.
Hierdurch soll erreicht werden, dass
a) eine gemeinsame Plattform für die Arbeit mit Suchtkranken geschaffen wird
b) der Kreis nur einen Ansprechpartner in der Suchtkrankenhilfe hat

07.01.1978 Nach etlichen Zusammenkünften beschließen die Gründungsmitglieder die Konstituierung des Vorstandes, um mit der praktischen Arbeit beginnen zu können. Einstimmig werden der Vorsitzende Günter Hachenberg, der Stellvertreter Jakob Krämer, der Kassierer Manfred Biedermann und der Schriftführer Holger Többen gewählt.

09.02.1978 Der Kreis wird nun neben Herrn Fröhlich auch von Herrn Baune vertreten. Sie haben eine beratende Funktion.
Über die bereits als Entwurf vorliegende Satzung wird der Vorstand noch einmal beraten und dann den Mitgliedern schriftlich vorstellen. Durch den Zusammenschluss soll nicht in die Eigenständigkeit der Mitgliedsverbände eingegriffen oder diese beschnitten werden.
Der Name der zusammengeschlossenen Verbände soll sein: "Arbeitsgemeinschaft gegen Suchtgefahren im Kreis Wesel"

10.05.1978 erste ordentliche Mitgliederversammlung im Tersteegenhaus in Moers

01.02.1979 Die Mitgliederversammlung wählt einen neuen Vorstand mit Jakob Krämer an der Spitze. Jakob Krämer bleibt bis zu seinem Tode 1995 erster Vorsitzender.

 

 

 Der heutige Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

Vorsitzender                                 Karl-Heinz Wentorp

                                                   Alos-Freundeskreis Moers-Schwafheim

 

Stv. Vorsitzender                          Bernd Seucken

                                                   Kreuzbund e.V., Voerde

 

Schatzmeister                               Norbert Kalisch

                                                   Gruppe Hoffnung e.V., Sonsbeck

 

Öffentlichkeitsarbeit/                     Ingrid Paßing

Schriftführung                               Kreuzbund e.V., Dinslaken

 

Ehrenvorsitzender                        Manfred Biedermann

(beratend ohne Stimmrecht)         Kreuzbund e.V., Kamp-Lintfort